MODE IST EIN GROßARTIGER WEG, SICH IN ALL SEINEN FACETTEN ZU PRÄSENTIEREN.

Ricarda ist unsere Außerfriesische. Ja sie ist aus Ostfriesland und nein, Otto kennt sie nicht persönlich. Dafür ist sie auf die gleiche Schule wie H.P.Baxxter von Scooter gegangen. Nach ihrem Studium im Tourismus Management ging es für sie sofort Richtung Modemarketing, dem sie bis heute treu geblieben ist.

MODE IST EIN GROßARTIGER WEG, SICH IN ALL SEINEN FACETTEN ZU PRÄSENTIEREN.

Ricarda ist unsere Außerfriesische. Ja sie ist aus Ostfriesland und nein, Otto kennt sie nicht persönlich. Dafür ist sie auf die gleiche Schule wie H.P.Baxxter von Scooter gegangen. Nach ihrem Studium im Tourismus Management ging es für sie sofort Richtung Modemarketing, dem sie bis heute treu geblieben ist.

Ricarda, was ist das Schönste an deinem Beruf?

Jeder der mich kennt, weiß: ich rede schon ganz gerne. Dass ich jetzt natürlich für´s Worte-aneinander-Reihen bezahlt werde, ist ein Traum! Sich in den Kunden hinein zu versetzen und ihn mit Worten, aber auch mit Bildern anzusprechen und abzuholen, ist großartig. Ich liebe dieses Spiel zwischen Formulierungen, bildlichen Elementen und Psychologie.

Warum sollten Frauen KISURA ausprobieren?

Weil wir alle wirklich bessere Dinge zu tun haben, als uns noch Samstags in volle Geschäfte zwängen zu müssen.

Dein schönster KISURA Moment?

Nach Möglichkeit isst das Team immer zusammen zu Mittag. Dabei kommen immer die lustigsten Gespräche zu Stande.

Dein größtes Aha-Erlebnis bei KISURA?

Es wird alles selbst gemacht, vom Titelbild des Newsletters bis hin zum Instagram-Post. Man lernt dadurch eine ganze Menge in kurzer Zeit und so manche Kollegin ist neben ihrer Haupttätigkeit auch KISURA-Model.

Folge Ricarda auf Instagram

MODE UND PRIVATES

Woher nimmst Du Deine Inspiration?

Ich versuche immer altes mit neuem zu vermischen. Ich liebe alles an den 60ern und 70ern, von der Musik bis hin zur Mode. Meine Inspirationen ziehe ich mir deswegen meist von Musikern wie T-Rex oder Freddy Mercury. Diese Herren hatten echt Stil.

Deine drei Lieblingsteile im Schrank?

Ich habe eine goldene Kette mit meinen Initialen, die ich habe, seit ich ein Baby war. Einen luftigen schwarzen Overall, der mich seit Jahren durch den Sommer begleitet und mein roter Fake Fur Kuschelmantel. Nichts hält mich wärmer!

Wie sieht Dein perfekter Tag aus?

Der perfekte Tag startet erstmal mit einer Kuschel-Session mit meinen Katzen, bevor ich dann ganz gemütlich mit meinem Freund frühstücke. Nach einem Flohmarkt-Bummel treffe ich meine Freundinnen in einer Bar und fall abends zufrieden ins Bett.

Was macht die Schönheit einer Frau aus?

Ich bin mir nicht sicher, ob es DIE Schönheit der Frau gibt, oder ob die Schönheit gerade darin liegt, dass wir alle so unterschiedlich sind.

Welches Mode-Motto lebst Du?

Probier‘ Dich aus! Ich liebe es mit Formen, Farben und Texturen zu spielen, um meine Persönlichkeit und meine Stimmung zu unterstreichen. Gemütlich darf es aber auch gerne sein.

Was können andere von Dir lernen?

Oha, da muss ich nachdenken. Ich versuche immer, etwas Positives an einer Situation zu sehen. Man kann am Geschehenen meist nichts ändern, aber die Einstellung, die wir zu einer Situation haben, schon.